AGB

I. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den gesamten Geschäftsverkehr der hanl coaching&consulting gmbh mit unseren Kunden. Sie gelten für die Dauer der Geschäftsbeziehung. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen AGB müssen vorgängig schriftlich vereinbart werden.

II. Mitwirkung des Klienten
Die Zusammenarbeit (Coaching, Beratung, Training) erfolgt auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten vorbereitenden Gespräche. Es beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen.

Coaching ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess bei dem bestimmte Erfolge nicht zwingend garantiert werden können. Der Coach steht dem Klienten als Prozessbegleiter zur Seite und unterstützt ihn bei Entscheidungen und Veränderungen. Der Klient sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen. Analog gilt für Consulting Dienstleistungen die Voraussetzung für den Auftraggeber.

III. Auftragsumfang und Konditionen
Der Auftragsumfang sowie die detaillierten Ziele werden in einer separaten Vereinbarung festgehalten. Zu Beginn eines Prozesses klärt die hanl coaching&consulting gmbh zusammen mit dem Auftraggeber (Firmenkunde bzw. Repräsentant), dem Klienten und evtl. dem Vorgesetzten des Klienten die jeweiligen Erwartungen an die Zusammenarbeit.

Wir veröffentlichen unsere günstigen Preise nicht im Internet. Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, damit wir Ihnen die entsprechenden Informationen ganz einfach per per E-Mail oder per Post zusenden können. Wir bitten um Ihr Verständnis. Für Workshops, Seminare, Vorträge und andere Dienstleistungen unterbreiten wir massgeschneidert eine verbindliche Offerte (inkl. Vor- und Nachbearbeitung).

Die hanl coaching&consulting gmbh erstellt Rechnungen im Normalfall per Monatsende bzw. nach erfolgter Dienstleistung, zahlbar innerhalb von 15 Tagen. Coaching-Packages und / oder Pauschalangebote sind innerhalb von 30 Tagen nach Beginn des Coachings bzw. des Pauschalangebotes fällig. Alle Preise unserer Leistungen verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer.

IV. Spesen
Zusätzliche Aufwendungen für Persönlichkeitsprofile oder ähnliches, die im Zusammenhang mit einer unserer Arbeit in Absprache mit dem Kunden bzw. Klienten erstellt werden, werden effektiv in Rechnung gestellt.

Für Sitzungen ausserhalb von Zürich wird die Reisezeit zum Stundenansatz von CHF 125.- verrechnet. Für Zugfahrten verrechnen wir Halbtax-Tickets (1. Klasse), bei Autofahrten betragen die zusätzlichen Kosten CHF 0.70/km (Hin-/Rückfahrt).

V. Rücktrittsbedingungen & Annulierungskosten
Coachingsitzungen: Eine kostenfreie Absage der Coachingsitzung ist bis 24 Stunden vor dem Termin möglich, bei Montagsterminen bis Freitag 12:00 Uhr, danach wird das Honorar in voller Höhe fällig.

Workshops, Seminare, Vorträge, andere Dienstleistungen:

Bis fünf Arbeitstage vor Auftragsbeginn verrechnen wir unsere effektiven Vorarbeiten inkl. Spesen gemäss Offerte. Bei Rücktritt von weniger als fünf Arbeitstagen vor Auftragsbeginn werden mindestens 50% des Offertbetrages in Rechnung gestellt. Nach Auftragsbeginn wird der Gesamtbetrag verrechnet.

VI. Vertraulichkeit
Wir verpflichten uns, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Klienten auch nach der Beendigung des Vertrages unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

VII. Haftung
Bei unserer Tätigkeit handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist weder garantierbar noch geschuldet. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Klienten.

VIII. Versicherungsschutz
Veranstalter von Team-Coachings, Seminaren, Workshops usw. ist immer der Auftraggeber. Weder Teilnehmer noch Coachees haben deshalb einen Versicherungsschutz durch die hanl coaching&consulting gmbh.

IX. Gerichtsstand
Gerichtstand ist Zürich. Es gilt das Schweizerische Recht.

X. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Klienten einschliesslich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst Nahe kommt.

Adresse:

hanl coaching&consulting gmbh
Scheffelstrasse 39
8037 Zürich
Mail: info@hanl.ch

Tel.: +41 (0)78 622 18 77

LINKS:
Impressum
Datenschutz
Disclaimer
AGB
Ethik

Kontakt





Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Telefonnummer*

Ihre Nachricht

*Pflichtfeld